News

Unser Film „Der vegetarische Metzger“ (Erstsendung 19. 6.2017) kann noch bis Juni 2018 in der Mediathek des BR aufgerufen werden.

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/lebenslinien/klemens-brugger-bodensee-der-vegetarische-metzger-100.html

Den LINK zur Mediathek können sie auch kopieren und in die Befehlszeile Ihres Browsers einfügen oder ihn direkt als HYPERLINK ÖFFNEN!

Synopse: Während seiner Lehrzeit schaut Klemens dem Kälbchen direkt in die Augen - und kann es nicht töten. Trotzdem beendet er seine Lehre und wird mit 22 Jahren einer der jüngsten Metzgermeister Deutschlands. Seine Erfolge im Beruf  und in der Politik beendet er abrupt 2005. Er ernährt sich nur noch vegetarisch, wird zum „vegetarischen Metzgermeister“ der sagt: "wegen mir muss kein Tier mehr sterben".

Sendungshomepage: http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/lebenslinien/klemens-brugger-bodensee-der-vegetarische-metzger-100.html

Stefanie Landgraf (Regie), Klaus Schäfer (Kamera) und Marcel Renz (Ton) mit unserem Protagonisten Klemens Brugger bei den Dreharbeiten zum Film Der vegetarische Metzger für Lebenslinen (BR)

Michael von Zielonka

Dr. Michael von Zielonka wurde am 7.Februar 2017 erneut zum Vorsitzenden und CEO des Centrum Internationale Medicine (CIM) gewählt.
Das CIM ist auf den Aufbau und Support interdisziplinärer sozialer Hilfesysteme spezialisiert, z.B. im Bereich der internationalen Not- und Entwicklungszusammenarbeit, der trägerübergreifenden Suchtkrankenhilfe und Projektentwicklung. Michael von Zielonka berät und begleitet uns schon seit vielen Jahren bei Medienprojekten im Nahen Osten und in Afrika. Dabei haben wir sein professionelles Konflikt - und Krisenmanagement kennen und schätzen gelernt.