News

Internationales Praxisforschungsprojekt

Wie lebst denn du?
Das Narrativ des Anderen kennenlernen

Unser begegnungspädagogisches Workshop-Programm „Wie lebst denn Du? - Das Narrativ des Anderen kennenlernen“ mit Flüchtlingen und BerufsschülerInnen aus Sachsen, Bayern und Jordanien zur Förderung des interkulturellen Dialogs und zum Abbau von Vorurteilen wurde im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts von der Hochschule München und der German Jordanian University Amman unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Constance Engelfried wissenschaftlich begleitet - gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

Dokumentarfilm

This New Ocean

(72 Min. / Deutschland / Japan / Südafrika / 2014 - 2018)

Welturaufführung von "This New Ocean" im Münchner Cuvilliés-Theater und Afrikapremiere im Soweto Theatre mit FlugbegleiterInnen und Piloten aus Afrika, Asien und Europa. Eine Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte und ihre Kulturen und gleichzeitig ein engagiertes Plädoyer für mehr Menschlichkeit in einer globalisierten Welt.

 Informationen zum Film

Trickfilm - Animation und Grafik

Erklärvideoclips zum polizeilichen Opferschutz

Die Zentrale Geschäftsstelle der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes in Stuttgart (ProPK) hat uns nach einer bundesweiten Ausschreibung damit beauftragt, Erklärvideoclips zum polizeilichen Opferschutz zu entwickeln und zu realisieren. In sechs leicht verständlichen Kapiteln erfahren Opfer einer Straftat Schritt für Schritt wie sie zu ihrem Recht kommen und Wiedergutmachung erhalten. 

 Trickfilm - Animation und Grafik

Michael von Zielonka

Dr. Michael von Zielonka wurde am 20. September 2018 erneut zum Vorsitzenden und CEO des Centrum Internationale Medicine (CIM) gewählt.
Das CIM ist auf den Aufbau und Support interdisziplinärer sozialer Hilfesysteme spezialisiert, z.B. im Bereich der internationalen Not- und Entwicklungszusammenarbeit, der trägerübergreifenden Suchtkrankenhilfe und Projektentwicklung. Michael von Zielonka berät und begleitet uns schon seit vielen Jahren bei Medienprojekten im Nahen Osten und in Afrika. Dabei haben wir sein professionelles Konflikt - und Krisenmanagement kennen und schätzen gelernt.